ICON – Innovativer Content zur Unternehmensnachfolge

ICON und STARTS
Unternehmensnachfolge

Ein Forschungsprojekt des EMF-Instituts der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
unter Leitung von Prof. Dr. Birgit Felden


Ziel des ICON-Projekts (Innovativer Content zur Unternehmensnachfolge) und seines Folgeprojekts STARTS (Start to Succed), die beide über jeweils drei Jahre vom Bundesministerium für Wirtschaft finanziert wurden/ werden, ist es, das Know-How zum Thema Übergabe/Übernahme von Unternehmen zu ergänzen und weiter zu entwickeln und dieses Wissen Interessierten über moderne, ansprechende  und leicht verfügbare Medien zur Verfügung zu stellen. So haben die potentiellen Übergeber/innen und Übernehmer/innen Instrumente zur Hand, die ihnen bei der erfolgreichen Umsetzung der eigenen Nachfolgeregelung helfen. Außerdem sollen Zielgruppen, die bisher eine Nachfolge nicht als Option für sich gesehen haben, für das Thema sensibilisiert werden, so dass sich die Zahl der qualifizierten Nachfolgenden vergrößert. Dabei wird ein besonderer Fokus auf Frauen, Personen mit Migrationshintergrund und sehr junge Menschen als potenzielle Nachfolger/innen gelegt.

Die EQUA-Stiftung unterstützt diese Projekte durch die Mitarbeit von Frau Dr. Rena Haftlmeier-Seiffert im Beirat.

zurück