Zusammenhalt in Unternehmerfamilien

Zusammenhalt in Unternehmerfamilien


Die Dissertation von Herrn Torsten Pieper an der ebs (European Business School) wurde von Frau Prof. Dr. Sabine Rau (Klein) betreut.

Die von der EQUA-Stiftung über mehrere Jahre geförderte Studie untersucht die kohäsionsfördernden Mechanismen und Bündelungsprozesse, die die Mitglieder von großen Unternehmerfamilien einerseits an das Unternehmen und andererseits an die Familie binden und dabei doch das Individuum und dessen ganz spezielle Talente nicht beschneiden. Die Untersuchung entspricht einer qualitativen Forschungsmethodik (Grounded Theory) und einer Datengenerierung anhand von codierten Interviews. Die daraus entwickelte Theorie bzw. das daraus entwickelte Modell erklärt die für ein Familienunternehmen überlebenswichtigen Mechanismen des Zusammenhalts innerhalb der Unternehmerfamilie.


zurück