Motivation für den Börsengang

Studie über die Motivation eines Börsengangs
von Familienunternehmen


Im Rahmen des Forschungsprojekts Börsennotierte Familienunternehmen von PD Prof. Dr. Hermut  Kormann widmet sich Daniel Henßler in einer qualitativen Studie der Frage, was Unternehmerfamilien dazu bewegt, ihr Unternehmen an die Börse zu bringen und ob ihr damit verfolgtes Ziel dann auch tatsächlich erreicht wird oder ob gegebenenfalls Nebeneffekte und -aspekte das angestrebte Ziel gefährden oder überlagern.

Seine Dissertation wird an der Zeppelin Universität (Friedrichshafen) von PD Prof. Dr. Hermut Kormann betreut.

Er erhält dafür ein EQUA-Promotionsstipendium ab 1. November 2018.


zurück