Gesellschaftersprechtage

Gesellschaftersprechtage für Unternehmerfamilien

Gesellschaftersprechtage


Die von der gemeinnützigen EQUA-Stiftung angebotenen Gesellschaftersprechtage bieten Mitgliedern von Unternehmerfamilien und Gesellschaftern von Familienuntenrehmen die Möglichkeit, eigene Herausforderungen, spezielle Vorstellungen, besondere Anliegen aber auch Irritationen bezüglich der Aufgaben von Unternehmerfamilien und der eigenen Rolle zu reflektieren und erste Impulse auf dem Weg zum kompetenten Umgang damit zu erhalten.
An den jeweiligen Gesellschaftersprechtagen steht Ihnen gerne Frau Dr. Rena Haftlmeier-Seiffert (EQUA-Stiftung) ca. 1-2 Stunden persönlich und individuell zur Verfügung.  Die Gespräche finden in geschützem Raum statt und sind daher geeignet, auch tabuisierte Themen anzusprechen. Verschwiegenheit gilt bilateral als oberstes Gebot.
Die Sprechtage finden jeweils am 15. eines jeden Monats statt.
Es ist möglich, Termine zwischen 8 und 20 Uhr zu vereinbaren.
In Einzelfällen können auch andere Termine verabredet werden.
Die Gespräche finden persönlich in den Räumen der EQUA-Stiftung, 80796 München, Belgradstraße 9,  statt, können aber auch telefonisch oder per skype geführt werden.
Dabei sind Einzelgespräche genauso willkommen wie Gespräche mit mehreren Mitgliedern einer Unternehmerfamilie. Je nach dem, was sinnvoll und zielführend erscheint.
Das Angebot der gemeinnützigen EQUA-Stiftung ist kostenlos.

Wenn Sie Interesse haben, Ihr Anliegen an einem  EQUA Gesellschaftersprechtag zu besprechen, dann wenden Sie sich bitte direkt per Telefon (089-809 6363 20) oder per Mail an die gemeinnützige EQUA-Stiftung (info@equa-stiftung.de).