Strategy und Leadership in Familienunternehmen. Eine empirische Untersuchung des organisationalen Musterwechsels von der Personenorientierung zur Organisationsförmigkeit

Aaron Brücker verfasst seine Dissertation im Rahmen des Forschungsprojekts Eine empirische Untersuchung des organisationalen Musterwechsels von der Personenorientierung zur Organisationsförmigkeit in Familienunternehmen unter der Betreuung von Herrn Prof. Dr. Rudolf Wimmer an der Universität Witten/Herdecke. Er bearbeitet vor allem die Aspekte Strategy und Leadership (Arbeitstitel). Dabei hat er bei diesem Thema nicht nur die Familienunternehmensstrategie sondern auch und gerade den Einfluss der Unternehmerfamilie (und deren Protagonisten) im Blick .
Die EQUA-Stiftung hatte ihm zunächste eine Förderung von Oktober 2015 bis einschließlich Dezember 2016 zugebilligt. Diese wurde bis September 2017 verlängert.

 

Strategy und Leadership in Familienunternehmen