Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch!

Projekt2024 Jahrestreffen 2018
Hohenstein
22.-23. September 2018

Die fünfte Teilstudie im Rahmen der von der EQUA-Stiftung geförderten Langzeitstudie Projekt2024 über junge Mitglieder von Unternehmerfamilien, die am Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) an der Zeppelin Universität (ZU) unter der Leitung von Prof. Dr. Reinhard Prügl, Dr. Ursula Koners und Dinah Spitzley durchgeführt wird, widmete sich dem Kernthema: Entscheidungsverhalten.

Beim Jahrestreffen kamen die Teilnehmer des Projekts zusammen, um über ihre individuellen aber auch die übergreifenden Ergebnisse der Studie, also über Intuition oder Rationalität, über Kopflastigkeit oder Bauchgefühl zu diskutieren. Denn insbesondere Unternehmer'kinder' sehen sich häufig einem ganz besonderen Entscheidungsdruck ausgesetzt.
Außerdem gab es wieder einen intensiven Austausch und viele neue Impulse und die Challenge Box.

Als Rahmenprogramm fanden diesmal spannende Führungen beim Mineralwasserabfüller Ensinger, sowie in den Hohenstein Instituten, die sich der (textilen) Qualitätskontrolle und -sicherung widmen, statt.

 

Zum Projekt2024

 

Projekt2024 Jahrestreffen 2018