Besonderheiten von Familienunternehmen
 
Impulsvortrag für die Tagung zum Thema Employer Branding,
HAWK Hildesheim,
7. Oktober 2014
 
Frau Dr. Rena Haftlmeier-Seiffert war von Herrn Prof. Dr. Christoph Kolbeck an die HAWK Hildesheim eingeladen, einen Impulsvortrag über die Besonderheiten von Familienunternehmen zu halten.
Dabei ging sie zunächst darauf ein, dass Familienunternehmen die Mehrheit aller Unternehmen in Deutschland darstellen und damit diese Unternehmensform gar nichts Besonderes ist und hat. Allerdings ist bei näherer Betrachtung natürlich jedes Familienunternehmen und jede Unternehmerfamilie anders. Die Ausprägungen können also sehr individuell sein. Nach verschiedenen Beobachtungen und detaillierteren Ausführungen über die durchaus in diesem Sinne vorhandenen Besonderheiten, deren Entstehung und Verankerung endete der Vortrag in einem Plädoyer, sich als Familienunternehmen auf die eigenen und unverwechselbaren Eigenheiten zu besinnen, diese zu kultivieren und zu den Besonderheiten zu stehen. Denn diese sind nicht kopierbar und stellen oft gerade einen Wettbewerbsvorteil gegen den fast austauschbaren Firmen in Streubesitz dar.
 
Danach fand ein von Herrn Prof. Dr. Alexander Nicolai moderierter Szenario-Workshop statt, an dem sie gemeinsam mit anderen Experten teilnahm, um das Thema Employer Branding zu bearbeiten.
 
 
   Besonderheiten von Familienunternehmen Besonderheiten von Familienunternehmen