Call for Cases: EQUA-Best Family Business Cases Award 2018

Geplant ist, ein deutschsprachiges Lehr- und Übungsbuch zu Fragestellungen von Familienunternehmen mit Fallstudien und Lösungen zum Einsatz im Studium auf Bachelor- und Masterniveau sowie in der Weiterbildung zu publizieren.

Gerne laden wir alle deutschsprachigen Forscher/innen und Wissenschaftler/innen, die sich dem Thema Familienunternehmen - Unternehmerfamilie widmen, herzlich zur Mitwirkung ein. Insbesondere sprechen wir damit auch jüngere Kolleginnen und Kollegen (auch Doktoranden) an, bei diesem bisher einzigartigen Projekt mitzumachen und Fallstudien in deutscher Sprache einzureichen.

Die Fallstudien sollten idealerweise die gesamte Bandbreite der Familienunternehmen/ German Mittelstand und ihre zentralen Charakteristika, Funktionsbereiche und Instrumente abdecken. Dazu gehören beispielsweise:

  • Historie von Familienunternehmen, Werte und Ziele in Familienunternehmen, Leistungsfähigkeit…
  • Funktionen und Positionen in Familienunternehmen, wie beispielsweise Fremdmanager, Mehrgenerationenfamilien….
  • Nachfolge und Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen
  • Strategisches Management von Familienunternehmen, z.B. Innovation, Digitalisierung, Internationalisierung…
  • Operatives Management von Familienunternehmen, z.B. Marketing, HRM, Finanzierung…
  • Corporate Governance-Themen wie z.B. Familiengremien und Familieninstrumente, Beirat oder Aufsichtsrat…

Mit dem EQUA-Best Family Business Cases Award verfolgen wir ein neues, innovatives Konzept. Das Ziel der Fallstudien ist es, interaktives Studierendenlernen zu aktivieren, Konzepte zu illustrieren und Diskussionsansätze im Bereich der Familienunternehmen zu bieten. Die Anwendung von realen Fallstudien in der Lehre erhöht die Sichtbarkeit und Relevanz von Familienunternehmen in der (generellen) Studierendenausbildung.

Die besten zwölf Fallstudien werden für die geplante Publikation (herausgegeben von Birgit Felden/ Andreas Hack/ Christina Hoon, verlegt bei Gabler-Springer) ausgewählt. Es ist ggf. auch geplant, das Buch zu einem späteren Zeitpunkt auf Englisch zu übersetzen.

Die besten drei Fallstudien erhalten darüber hinaus den EQUA-Best Family Business Cases Award 2018, der mit einem Geldpreis in Höhe von € 750 für den Erst- sowie € 500 für den Zweit- und € 250 für den Drittplatzierten dotiert ist.

Bitte reichen Sie die Fallstudien bis zum 15. April 2018 bei der EQUA-Stiftung schriftlich ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

→  Call for Cases mit Hinweisen für die Erstellung und Muster für die Struktur der Fallstudien etc.

 

EQUA-Best Family Business Cases Award