Arist und Björn von Schlippe: Paradoxe Momente … und verwirrte Beziehungen, Klett-Cotta: Stuttgart 2016, ISBN 978-3-608-96125-6, 96 Seiten

Mit diesem zweiten Cartoon-Band treffen die Brüder von Schlippe erneut ins Schwarze. Sie beobachten genau und entlarven viele paradoxe Alltagssituationen.

Wie bei jeder guten Satire bleibt uns auch hier nicht selten das Lachen im Halse stecken, denn zu oft erkennen wir uns selbst oder Situationen, in denen wir uns genau so widersprüchlich verhalten.

Auch Unternehmerfamilien bekommen insbesondere auf den Seiten 42-57 wieder den Spiegel vorgehalten:

Paradoxe Momente
Ich möchte Ihnen heute unsere neuesten Forschungs-
ergebnisse vorstellen. Sie müssen Ihre soziale Ver-
antwortung höher stellen als Ihr Profitinteresse! So
können Sie, das zeigen unsere Studien, Ihr Unternehmens-
ergebnis deutlich steigern!

(Seite 49)