Neue EQUA-Stipendiatin

Zum Jahresbeginn begrüßen wir eine neue Stipendiatin.

Die EQUA-Stiftung fördert Frau Juliane Wegner mit einem Promotionsstipendium von Januar bis September 2017. Das Thema ihrer schon weit vorangeschrittener Dissertation: Unternehmerfamilien und der unausweichliche Konflikt. Eine fallrekonstruktive Studie zur Entstehung und dem Verlauf von Konflikten in einem besonderen Familientypus

Ihre Arbeit wird an der Uni Witten/Herdecke von Prof. Dr. Arist von Schlippe und Prof. Dr. Sacha Liebermann betreut.