Friesenhahn, Andreas

Friesenhahn, Andreas        Andreas Friesenhahn, geboren 1985, studierte zwischen 2006 und 2011 Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Er unterstützte als persönlicher Referent in den Jahren 2010 bis 2013 den Präsidenten der Hochschule und unterrichtet u.a. Innovationsmanagement bei verschiedenen Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen. Seit 2012 ist Herr Friesenhahn wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum für Innovation und nachhaltiges Management (KIM). Hier leitete er auch ein von der EQUA-Stiftung gefördertes Forschungsprojekt zum Thema „Sozialstrukturen als Wettbewerbsfaktor für Familienunternehmen. Eine wissenschaftliche Studie zu Ausprägungen und Erträgen“, das 2015 abgeschlossen wurde. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Innovationsmanagement, Sozialkapital und Arbeitgeberattraktivität unter anderem bei Familienunternehmen.