EQUA Basis: Gesellschafterkompetenz sichern
 
Basis Seminar,
EQUA-Stiftung München,
5. November 2011
 
Ziel dieses Kompakt-Seminars war es, den teilnehmenden Eigentümern von Familienunternehmen in kleinem Kreis und geschütztem Rahmen die Möglichkeit zu geben, ihre Kompetenz als Gesellschafter zu stärken. Gesellschafterkompetenz bedeutet, die komplexen Systeme Familienunternehmen und Unternehmerfamilie als häufig widersprüchlich zu erkennen, mit den daraus resultierenden systembedingten Dilemmata umzugehen und konstruktive eigene Lösungsfähigkeiten zu entwickeln.
Anhand vieler plastischer Beispiele gelang es dem Seminarleiter Herrn Prof. Dr. Arist von Schlippe auf sehr anschauliche Weise, den Teilnehmern nicht Rezeptwissen sondern Methodenwissen zu vermitteln. Dies macht es ihnen möglich, ihre eigene Situation aus ganz neuen Blickwinkeln zu betrachten, zu reflektieren und zu diskutieren, um damit die eigenen und ererbten Herausforderungen souveräner zu gestalten.
 
"Das Interaktive hat es spannend und lebendig gemacht. Die Gruppengröße war optimal", urteilte am Schluss eine Teilnehmerin.
 
EQUA Basis: Gesellschafterkompetenz sichern