EQUA-Basis: Zukunftssicherung in Familienunternehmen durch Gesellschafterkompetenz

Nächster Termin: 03.02.2018, 9:00 - 18.00, EQUA-Stiftung

Gesellschafterkompetenz stärken!

Um die Aufgabe als Anteilseigner eines Familienunternehmens aktiv und erfolgreich ausführen zu können, bedarf es neben einer tiefen Verbundenheit mit dem Unternehmen auch besonderer Fähigkeiten und Formen des Wissens - kurz: es bedarf der Gesellschafterkompetenz.

Das eintägige EQUA-Basis Seminar vermittelt wichtiges Grundwissen eines Gesellschafters. Es zeigt Chancen und Risiken, typische Stolpersteine und Methoden, auch mit Konflikten und schwierigen Situationen umzugehen, wie sie das System Familienunternehmen in sich birgt. Es hilft so dabei, eine stabile Zukunftssicherung im Familienunternehmen sicher zu stellen und die individuelle Gesellschafterkompetenz zu stärken.

Herr Prof. Dr. Arist von Schlippe (Lehrstuhl für Führung und Dynamik am Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke) leitet das Seminar. Dieses findet jeweils an einem Tag (häufig samstags) zwischen 9:00 und 18:00 Uhr in München statt. Es enthält vier Workshops zu den Themen Familienunternehmen und Unternehmerfamilie und deren besonderen Herausforderungen.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Inhaber, Gesellschafter, Familienmitglieder, Nachfolger und Top-Führungskräfte von Familienunternehmen.

 

Gesellschafterkompetenz     Gesellschafterkompetenz

 

Zum Veranstaltungsprogramm EQUA-Basis 2018

 Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen (→ Kontakt).